#RotesRudel Damen 3

Das mittlerweile eingespielte Team rund um Trainerin Stefanie Hofmann konnte gegen die deutlich jüngeren Gegner ein souveränes Auftreten in den Partien der Saison aufweisen und trotz der verkürzten Corona-Rückrunde eine eindeutige Meisterschaft feiern. Durch ein gezieltes und dominantes Aufschlagspiel der Fellbacherinnen wurden die gegnerischen Mannschaften bereits im Spielaufbau unter Druck gesetzt. Die Angriff- und Abwehrfähigkeiten waren zwar weniger gefordert, doch insbesondere hinsichtlich Schlagkraft konnte Neuzugang Elena Haug die Mannschaft verstärken. Ergänzt wird das Team um die jungen Neuzugänge Selina Illg (Damen 5) und Eslem Yücel (MTV Stuttgart), die den Kader vor allem in Angriff verstärken werden, sowie Jenny Wolf (U20), die die Mannschaft im Zuspiel unterstützen wird. Aber auch nach einer erfolgreichen Saison muss Damen 4 personelle Veränderungen verkraften: Johanna Salver wird sich aus dem aktiven Spielbetrieb zurückziehen, um nach dem Bachelor ihr Masterstudium antreten zu können. Auch Carina Heimsch möchte ein Studium beginnen und es wird erst zum Saisonbeginn feststehen, ob sie weiterhin Teil der Mannschaft sein können.

VereinSpieleSätzePunkte
1 TSV Schlierbach 7 20 : 7 18
2 TV Heuchlingen 7 18 : 7 17
3 SG TV Hochdorf/TV Reichenbach 7 15 : 11 12
4 VSG Kernen 6 11 : 10 10
5 TG Reichenbach 6 12 : 12 9
6 SG TSV Schlierbach 2/SV 1845 Esslingen 3 6 11 : 11 9
7 SV Fellbach 3 6 8 : 14 6
8 VSG HusBeSt 6 8 : 17 3
9 TSV Linsenhofen 5 1 : 15 0

Mannschaft

Trainer Steffi Hofmann

#SpielerPosition
2Lea BernerAußen
3Lea MüllerUniversal
5Eslem YücelAußen
6Eliza NourAußen
11Elena HaugAußen
12Laura ClaassenUniversal
13Marie BrökerMittelblock
14Lisa SchindlerDiagonal

Kontakt

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner